Service unter Linux verzögert starten

Manchmal ist es notwendig, dass der Start eines Services erst eine gewisse Zeit nach dem Start des Betriebssystems erfolgt (z. B. wenn auf eine WLAN-Verbindung gewartet werden muss oder ähnliches).

Natürlich gäbe es dafür bessere Lösungen (z. B. im Service selbst den Status der Verbindung bzw. Bedingung abfragen), diese sind aber nicht immer machbar.

Ein Weg ist es, vor den Start des Services einfach ein wenig zu warten …

In folgendem Verzeichnis die Datei für den Service suchen:

/etc/systemd/system

Die Datei hat den Namen meinService.service (wobei natürlich meinService durch den Service ersetzt werden muss).

Diese Datei kann dann z. B. mit nano bearbeitet werden:

sudo nano meinService.service

Im Editor sucht Ihr Euch dann die Stelle [Service] und fügt hier die Pause mittels sleep ein.

[Service]
ExecStartPre=/bin/sleep 30

Die Zeile ExecStartPre bedeutet, dass vor dem eigentlichen Start das Kommando ausgeführt wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code